Nachtorientierungsmarsch

der Kinder- und Jugendfeuerwehren in Friedland

Nachtorientierungsmarsch

Am Freitag, den 3.11.2017 richtete die Feuerwehr Friedland/Elkershausen den alljährlichen Nachtorientierungsmarsch für die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Friedland aus. Um 17:30 Uhr starteten die ersten Kinderfeuerwehrgruppen in die Nacht und ab 18:30 Uhr dann auch die Jugendfeuerwehren. Bei frischen Temperaturen um die 5°C und hellem Vollmond führte die Strecke der Jugendlichen zum Mahnmal und von dort über die Kirche, den Bahnhof und die Schule zurück zum Feuerwehrhaus. Die Strecke der Kinder wurde wie immer etwas verkürzt. Am Feuerwehrhaus angekommen gab es Pommes Frites, Bockwürstchen und etwas zu trinken. Für die Kleineren wurde zudem eine Feuertonne aufgebaut und sie konnten sich Marshmallows über dem Feuer machen. Dies war nach dem Marsch auch eine gelungene Gelegenheit, die Hände vor der Siegerehrung wieder etwas aufzuwärmen.

Nach der Auswertung der Spielergebnisse von den fünf Stationen auf dem Weg begann erst die Siegerehrung der Kinderfeuerwehren. Insgesamt nahmen 11 Gruppen aus 6 Kinderfeuerwehren teil, darunter sogar eine Gastwehr aus Witzenhausen. Die ersten drei Plätze machten die Gruppen Friedland, Niedernjesa 3 und Reiffenhausen 2 unter sich aus und endeten sogar punktgleich. So mussten die Betreuer doch noch ran und konnten mit einer Stichfrage die Platzierung klarmachen. Am Ende landeten Reiffenhausen 2 und Niedernjesa 3 auf den ersten beiden Plätzen und Friedland auf dem Dritten.

Gegen 22:30 Uhr waren dann auch die Jugendlichen dran und die Veranstaltung kam mit der zweiten Siegerehrung zum Ende. Hier nahmen 9 Gruppen aus 10 Jugendfeuerwehren teil und den zweiten und dritten Platz belegten die Jugendfeuerwehren aus Friedland und Niedernjesa. Sieger des Abends und zudem Ausrichter des nächsten Nachtoris wurde die Gruppe aus Groß Schneen. Die gesamten Platzierungen sind noch einmal unten als Anhang zu finden.