Funkübung

der Jugendfeuerwehr Lichtenhagen/Ludolfshausen

Funkübung

Die Jugendfeuerwehr Lichtenhagen/Ludolfshausen übte das Funken bei ihrem Dienstabend im September. Zuerst hat die Jugendwartin Wiebke Wollenweber die notwendigen theoretischen Grundkenntnisse über das Funken im Feuerwehrdienst vermittelt. Im Anschluss haben die Jugendlichen sich mit Funkgeräten in drei verschiedene Räume begeben. Eine Person hat eine Figur mit Legosteinen gebaut und den Aufbau per Funk übermittelt. Nur über Funksprüche sollte in einem vierten Raum die ausgedachte Figur Stein für Stein nachgebaut werden. Dies hat mal mehr und mal weniger gut funktioniert.

In den letzten Jahren ist die Mitgliederzahl der JF LiLu zurückgegangen. Die Jugendfeuerwehr konnte Mitglieder der Jugendabteilung an die aktive Gruppe übergeben. Aber dadurch hat die JF nur noch drei aktive Jugendliche, die sich mit ihrer Jugendwartin sehr über Zuwachs freuen würden. Die JF LiLu trifft sich im Herbst und Winter alle zwei Wochen donnerstags um 18 Uhr und veranstaltet gemeinsam interessante Dienstabende, wie Geocaching, Funken, Schwimmen und vieles mehr. Komm vorbei und schau es dir an!