PKW-Brand auf der Bundesautobahn 38


Zu einem PKW- Brand auf der Bundesautobahn 38 in Richtung Göttingen rückten heute gegen 14:45 Uhr die Feuerwehren aus Reiffenhausen und Groß Schneen aus. Circa 900 Meter hinter dem Heidkopftunnel fing ein PKW plötzlich Feuer. Der Fahrer bemerkte den aus seinem Wagen dringenden Qualm und steuerte das Fahrzeug noch auf den Standstreifen. Die alarmierten Feuerwehren der Gemeinde Friedland konnten den in Vollbrand stehenden PKW jedoch nicht mehr retten, er brannte komplett aus.

Das an der Fahrbahn angrenzende Gebüsch fing ebenfalls Feuer, konnte jedoch schnell von den Kameraden abgelöscht werden

Für die Zeit der Löscharbeiten wurde die Autobahn 38, sowie der Heidkopftunnel in Richtung Göttingen, für circa eine Stunde voll gesperrt.

Neben der Freiwilligen Feuerwehren befand sich die Polizei im Einsatz.