Brand auf Förderbändern


Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Deiderode/ Mollenfelde.

In der mechanisch- biologischen Abfallbehandlungsanlage Deiderode kam es heute gegen 13:30 Uhr zu einem Brand auf den vor Ort befindlichen Förderbändern. Vermutlich entstand der Brand durch Selbstentzündung im Förderbetrieb.
Da eigene Löschversuche der Mitarbeiter scheiterten, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Deiderode/ Mollenfelde zur Hilfe gerufen.
Mit insgesamt neun Kameraden wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, die Anlage abgeschaltet und anschließend unter schwerem Atemschutz der brennende Müll mittels Schaum abgelöscht.

Nach ca. zwei Stunden konnten die Kameraden wieder in ihre Standorte fahren.